Baugebiet Moorkamp
 
Eversen an der Örtze, Stadt Bergen, gegr. 1330
   


 

Öffentliche Einrichtungen

Die Grundschule in Eversen
Die Grundschule befindet sich im alten Dorfkern von Eversen und ist von einem großzügigen Außengelände umgeben.

 

Unsere Grundschule
D
er mit vielen Pausengeräten ausgestattete Schulhof grenzt an den Sportplatz, so dass die Schülerinnen und Schüler vielfältige Bewegungsmöglichkeiten vorfinden.
Etwa 70 Kinder besuchen die Grundschule, sie werden in vier Klassen unterrichtet, wobei die Jahrgänge 1 und 2 als Eingangsstufe geführt werden. Es gibt daher in den beiden ersten Jahren zwei Gruppen ( Tiger und Bären ), die sich jeweils aus Erst- und Zweitklässlern zusammensetzen.

 
 

Weiterführende Schulen in der Umgebung
mehr erfahren 

Neben der Schulleiterin unterrichten drei Lehrerinnen, in der Regel kommt eine Referendarin hinzu. Daneben übernehmen zwei pädagogische Mitarbeiterinnen die Betreuung und den Vertretungsunterricht, das kostenlose Betreuungsangebot wird derzeit fast von allen Kindern der Eingangsstufe genutzt.
Das Kollegium bemüht sich jedes Kind in die Lerngruppen zu integrieren, seine Selbständigkeit und Eigenverantwortung zu fördern und den Unterricht nach modernen Ansprüchen zu gestalten.

Projekte:

  • 2 Klassenfahrten im Rahmen der Grundschulzeit: zu Beginn der dritten Klasse übernachten die Kinder zweimal in der näheren Umgebung,; Ende der vierten Klasse wird eine längere Klassenfahrt auf eine Insel gemacht.
  • Modellprojekt „Brückenjahr“; gemeinsam mit dem Kindergarten nimmt die Schule am Modellprojekt „Brückenjahr“ teil, einem Kooperationsprojekt für Kinder aus dem letzten Kindergarten- und ersten Schuljahr. Im Rahmen dieses Projektes entwickelt man ein gemeinsames Bildungsverständnis, ermittelt den Entwicklungsstand der Kinder, plant Fördermaßnahmen, setzt diese um und arbeitet mit den Eltern zusammen. Kindergartenkinder lernen früh die Lehrkräfte und die Räumlichkeiten der Schule kennen, die Schulkinder profitieren davon, dass sie das, was sie bereits gelernt haben, erklären und weitergeben.
  • „Goldene Regeln“ fürs Zusammenleben: die Schule vermittelt den Kindern den Wert von Regeln, die ein harmonisches und produktives Zusammenleben ermöglichen.
  • Jahrgangsübergreifende Veranstaltungen, z.B. Projekttage, Theaterfahrten fördern das Gemeinschaftsgefühl.
  • Integration der Schule ins dörfliche Leben, z.B. durch Vorführungen beim Kinderschützenfest, der Gestaltung der Weihnachtsfeier und der Teilnahme an der Seniorenweihnachtsfeier.
  • Einweisung der Schülerinnen und Schüler in den Umgang mit dem Computer, ein Computerraum ist vorhanden.
  • Englischunterricht ab der ersten Klasse durch eine Muttersprachlerin.
  • Regelmäßige Beteiligung an vielen regionalen Wettbewerben.

Der Austausch zwischen Lehrern und Eltern ist sehr eng und engagiert, was durch Hospitationen und der Unterstützung des Unterrichts ( z.B. Lesemütter ) zum Ausdruck kommt, der sehr aktive Schulförderverein finanziert viele zusätzliche Projekte.

Von der Everser Grundschule gehen deutlich überdurchschnittlich viele Kinder im Anschluss mit Empfehlung auf das Gymnasium, nicht zuletzt auch deswegen erreichte die Grundschule bei der unlängst stattfindenden Schulinspektion ein ausgezeichnetes Ergebnis, auf das alle Beteiligten zu Recht stolz sind.

Grundschule Eversen, Zum Felde 6,
Tel.: 05054- 522,
e-mail: GS.Eversen(at)t-online.de

Leitung: Ilsemarie Friedrich, Rektorin

Schulförderverein Grundschule Eversen, Annette von Pogrell, Tel: 05054- 980 724


zurück

Eversen heute Geschichte Ortsrat öffentl. Einrichtungen Gewerbe Tourismus und Aktivitäten Gastronomie Vereine Termine Impressum Kontakt